Jusos erkunden Europa

Straßburg. Vier Mitglieder der Jusos Rhein-Hunsrück nahmen in der letzten Woche gemeinsam mit der Reisegruppe des SPD-Europaabgeordneten Norbert Neuser MdEP an einer Fahrt nach Straßburg teil. Im EU-Parlament verfolgte man die Plenarsitzung und  diskutierte unter anderem über die aktuelle Lage der EU nach dem Brexit. Erleichtert zeigten sich die Genossen zum Ausgang der Wahl in den Niederlanden. Lukas Gorges, Sprecher der Jusos Rhein-Hunsrück, resümierte: „Die deutliche Mehrheit der Menschen bekennt sich zum Erfolgsprojekt „Europäische Union“. Wir kämpfen weiterhin für ein starkes Europa der Menschen!“

Die Teilnehmer konnten einen Einblick in die Arbeit des Parlaments erlangen und sehen, wie Politik auf europäischer Ebene gestaltet wird.

Auf der Rückfahrt am Folgetag wurde noch ein Zwischenstopp am Hambacher Schloss in der Pfalz eingelegt. Dort ließ sich bei einer Rundführung der historische Kampf für die Demokratie hautnah erleben. Ruth Greb, Landesgeschäftsführerin der Jusos Rheinland-Pfalz,  zeigte sich entschlossen: „So wie sich die Menschen vor über 180 Jahren für die Demokratie einsetzten, so sollten wir uns heute für ein geeintes Europa der Völker einsetzen!“

IMG_1894 (002)

Author: Jusos Rhein-Hunsrück

Share This Post On